ein paar Leserstimmen

Genug von immer dem Selben?

Marie-Therese Reisenauer aus Wien: Es ist schon verständlich, das man ab und zu sich vornimmt die gewohnte Umgebung zu verändern. Aber kaum hat man die Idee, verwirft man sie auch schon wieder. Zuviel des Aufwandes, und so. Doch das stimmt nicht. Lassen Sie sich von Lisa Libelle überzeugen, dass es sehr einfach ist, sein Umfeld neu zu gestalten. Da sind Dekotricks für Jedermann und Jederfrau dabei. (Quelle: Thalia.ch)

 

Inspiration für Liebhaber romantischer Dekorationen

Julia B.: Die Autorin unterteilt das Buch in die Jahreszeiten Frühling, Sommer, Spätsommer, Herbst, Winter und Weihnachtszeit.

In jeder Jahreszeit kombiniert sie die Farbe weiß mit Farben, die sie in der Natur sieht. Im Frühlung kombiniert sie mit z.b. mit frischem Grün und pastelligen Blütenfarben; im Winter setzt sie auf rosa und blau-graue Töne.
Sehr schön finde ich, dass sich viele Gegenstände auf den Bildern wiederholen, aber jedesmal anders kombiniert sind und somit ein ganz neues Bild ergeben. Sie zeigt, dass man nicht immer neue Dinge kaufen muss, man kann vorhande Objekte wunderbar verändern.

Eine sehr nette Idee sind einige zu den Jahreszeiten passende Rezepte. Sie zeigt auch gleich wie man die Leckereien stimmig zur Dekoration präsentiert.

Insgesamt ein sehr gelungenes, zauberhaftes Buch mit vielen Ideen zum Nachmachen (Quelle: amazon.de)

 

Ein traumhaftes Buch

edi2000 "Kristall": Die Autorin selbst ist eine zauberhafte Person wie man auf Cover sieht. Genau so gibt sie Bilder und Anregungen weiter. Man kann sicherlich nicht alles umsetzen, weil die Voraussetzungen nicht gegeben sind. Viele Anregungen sind vorhanden. Vor allem nehme ich es immer wieder in die Hand und erfreue mich an den Bildern. Es ist ein angenehmes Buch zum Träumen. Es ist nicht zuviel Shabby-Stil dabei, viele Blumenarragements usw. Meine Vorliebe ist die Farbe weiß und dafür ist es bestens geeignet. (Quelle: amazon.de)

 

Shabby, weiß und sehr romantisch

Hydrangea: Ein paar Interieurs und Gartensituationen, Detailaufnahmen und Dekovorschläge. Sortiert nach den vier Jahreszeiten darf man hier blättern, schwelgen, träumen und sich von den bezaubernden Fotos inspirieren lassen.

Es sind vor allem die vielen zauberhaften Stilleben aus Krug, Tischdecke, Blüten, Papierdekroationen etc. die aufzeigen, wie sich dieser wunderbar romantische Stil, der gerne etwas „zufällig“ wirkt, in vielfacher Weise „nachbauen“ lässt. Dazwischen finden sich immer wieder Rezepte und vereinzelt kleine Bastelprojekte, die gut zum gezeigten Stil passen: gehäkelte Schneeflocken, Windlichter mit Muscheln und alter Gardine, Federn mit weißen Perlen etc. Allerdings verzichtet die Autorin bei den Kreativideen auf konkrete Bastelanleitung– inspirierte Leserinnen kommen sicherlich auch gut mit den Hinweisen im Bildtext zurecht.

Alles in allem: Ein prächtiges Bilderbuch für Shabby-Fans. (Quelle: amazon.de)
 

Ein Traum für jeden Schreibtisch

I. Schneider: Ein ganz besonderer immerwährender Kalender mit unbeschreiblich schönen Fotos gestaltet. Ein Schmuckstück auf jedem Schreibtisch mit 365 Eindrücken von schönen, weißen Einrichtungsvorschlägen.Lisa Libelle zeigt zauberhaften Shabby-Chic zum Wohlfühlen! (Quelle: Thalia.ch)

 

365 Tage Wohnträume in Weiß

Papp Vera: Habe bereits das Buch, welches ich sehr gut finde und aus diesem Grunde gefällt mir der Kalender ebenfalls gut und kann es weiterempfehlen. (Quelle: amazon.de)
 
umwerfend schön!!!!
buecherwurm: Nachdem ich lange überlegt habe, mir diesen tollen Kalender zu gönnen, habe ich ihn nun endlich geschenkt bekommen!! Es sind traumhafte Fotos, unkomplizierte Handhabung durch die Spiralbindung, verträumte Motive im shabby Look für jeden Tag, schöne Bilder, die zum Dekorieren animieren oder einfach zum entspannen, indem man sich eine Auszeit beim Durchblättern gönnt!!! Auf jeden Fall absolute Kaufempfehlung, da es ja ein Dauer-Kalender ist, rechtfertigt dies meiner Meinung nach auch den etwas höheren Preis! (Quelle: amazon.de)
 

seufz, weiße schöne welt

Eliane Zimmermann: gibt es einen smiley für wohliges seufzen und freudiges schwelgen? dann würde meine rezension nur dieses eine zeichen enthalten. ich liebe den blog von lisa libelle und freue mich über das liebevoll und sehr persönlich gestaltete buch von ihr. (Quelle: amazon.de)
 
traumhaft
lesezeit "lesezeit": Wunderschöne Ideen und herrliche Bilder.Dieses Buch kann man immer wieder ansehen und entdeckt auch immer wieder neue Aspekte. Für weiß-Fans. (Quelle: amazon.de)
 
Einfach ein - must have
bubu: Ich habe es gerade erst erhalten und ausgepackt. Habe es nur kurz durchgeschaut und dabei schon gesehen, daß es ganz toll ist, prallvoll mit herrlichen Bildern und Anregungen. Ich freue mich auf heute Abend, wenn ich Zeit habe, es mir richtig anzusehen. Auf den ersten Blick kann ich schon sagen, da ich viele Bücher in dieser Art habe, für meinen Geschmack z.Zt. eines der besten. (Quelle: amazon.de)
 
«sehr schönes Buch mit vielen guten Ideen» 
Ich habe sehr genossen, das Buch von Lisa Libelle anzuschauen. Super Ideen - einfach umzusetzen - es animiert zum Umgestalten der eigenen vier Wände. Vielen Dank (Quelle: Stauffacher.ch)
Ich liebe weiß
Gabriele Edling: Für jeden Liebhaber dieser Farbe und des herrlichen Shabby-Stils ein tolles Buch mit vielen Anregungen und Rezepten zum selber machen. (Quelle: amazon.de)
 
Sammel-Leidenschaft!
Ruth Bochnick: Für Interessierte am Shabby-Look ist dieses Buch eine Bereicherung. Dort gezeigte Ideen wurden schon umgesetzt. Es lädt immer wieder zum Stöbern ein! (Quelle: amazon.de)
 
Wohnträume in weiss
W. Brinkmann: Tolle Anregungen und ausführliche Tipps machen dieses Buch zu einem echten Muss für jeden, der sich mit der Verschönerung seiner Wohnräme beschäftigt. Grosse Klasse, hat 10 Sterne verdient. (Quelle: amazon.de)

Wohnen in weiß - gar nicht langweilig!
Tea, Chocolate and Books: In ihrem Bildband "Wohnträume in Weiß" öffnet die Designerin, Hobby- Fotografin und Bloggerin Lisa Libelle die Tür zu ihrem zu Hause und zeigt ihren persönlichen Einrichtungsstil, den sie selbst als eine Mischung aus Shabby Chic, Vintage, fanzösischen Landhausstil und nordischem Stil bezeichnet. Nach einer kurzen Einführung zeigt sie im ersten Kapitel "Weiße Inspirationen" einige Räume ihres Hauses. Auf dem ersten Bild, das sich immer über zwei Seiten erstreckt, wird der gesamte Raum gezeigt, danach geht die Autorin mit ihren Fotos auf interessante Details innerhalb des jeweiligen Raumes ein. Mit kurzen Texten und Bildanmerkungen versorgt sie den Leser mit Informationen über Zimmer und Dekoelemente und gibt Tipps für das Dekorieren des eigenen Zuhauses.

Das Kapitel "Aus Liebe zum Detail" setzt sich mit verschiedenen Mustern und Materialien, die für Lisa Libelles Stile typisch sind, auseinander: Spitzen, Blüten, Uhren und Krüge, aber auch einen kleinen Unterpunkt zu, Thema "Schrift und Beschriften" gibt es. Hier zeigt die Autorin, dass es nur kleiner Details und evtl. ein bisschen eigener Kreativität bedarf, um die eigenen vier Wände ein wenig romantischer zu gestalten.

In "Im Refugium zum Träumen" geht es nach draußen in die Natur. Hier finden sich Tipps für einen Shabby chicen Garten und für romantische Picknicks. Da dürfen natürlich auch Rezepte nicht fehlen, mit denen der Picknickkorb gefüllt werden kann! Und für Picknickneulinge gibt es eine Checkliste für ein gelungenes Picknick, so dass nichts mehr schief gehen kann.

Im Kapitel "Wohnen mit kleinen Farbtupfern" verabschiedet sich die Autorin von ihrer rein in Weißtönen gehaltenen Einrichtung und zeigt, wie man mit kleinen rosafarbenen und mintgrünen Farbtupfern etwas Farbe in den weißen Wohntraum bringt, ohne seine Reinheit zu zerstören.

"Willkommen im Gartenzimmer" zeigt schließlich Lisa Libelles eigenen Garten, der, passend zum Haus, ebenfalls in Weiß dekoriert ist. Er verfügt über eine faszinierende Gartenküche, in der die Autorin auch zu kochen scheint, zumindest gibt es in diesem Kapitel ein Rezept für selbstgemachte Pasta.

Das Kapitel "Live Laugh Love" scheint Lisa Libelle den Menschen in ihrem Leben gewidmet zu haben, denn es zeigt sie bei einem romantischen Ausflug mit ihrem Mann sowie die kleine Tochter einer guten Freundin in romantischer Kleidung. Der Fokus liegt in diesem Kapitel offensichtlich auf der Liebe, und die Dekorationstipps konzentrieren sich ebenfalls auf dieses Thema.

"Feminin und Mädchenhaft" zeigt all die Dinge, von denen die meisten kleinen Mädchen träumen - ein eigener Schminktisch mit rosafarbenem, duftendem Puder, ein altertümlicher Handspiegel, duftendes Badesalz, Ballettschuhe und Kleider aus Tüll. Sie verleihen einem ohnehin schon romantischen Zimmer eine ganz besondere Note.

Im letzten Kapitel "Rezepte zum Träumen" finden sich, wie der Name bereits vermuten lässt, erneut einige Rezepte. Was diese allerdings genau mit dem Thema des Buches zu tun haben, hat sich mir nicht ganz erschlossen.

"Wohnträume in Weiß" bietet schöne, einfache und sicherlich auch erschwingliche Möglichkeiten, um das eigene Zuhause romantischer zu machen. Es zeigt, dass ein weißer Einrichtungsstil keinesfalls kalt oder langweilig ist, sondern sich damit ein wunderbar warmes, gemütliches Heim schaffen lässt. Die Autorin gibt gute Tipps sowohl für Neulinge auf dem Gebiet als auch für alte Hasen, die schon länger in Weißtönen wohnen und dekorieren.
Die wundervollen Bilder, die den größten Teil der einzelnen Seiten einnehmen, sind ein wahrer Augenschmaus und laden immer wieder zum Betrachten und Träumen ein. Die Rezepte (ausgenommen die im Kapitel „Refugium zum Träumen“) hätten in meinen Augen nicht unbedingt in diesem Buch stehen müssen, aber sie stören auch nicht. „Wohnträume in Weiß“ lohnt sich sowohl als Bildband für Freunde des weißen Wohnstils als auch für Menschen, die ihrem Heim eine neue Note geben möchten und auf der Suche nach Tipps sind. (Quelle: amazon.de)

 

Ottimo libro

Bordino Andrea: Un libro bellissimo, con foto meravigliose!! Consigliatissimo
Ottime idee e spunti per decorare la propria casa ! Complimenti alla bella scrittrice (Quelle: amazon.it)

 

Colpo di fulmine

Deborah: E' stato amore a prima vista con questo libro. Libri di arredamento e lifestyle shabby in lingua italiana sono rari. Immagini splendide e romantiche, pagine da sfogliare e risfogliare, è un libro che fa arredamento in qualsiasi angolo della casa.
L'autrice con la sua scrittura evocativa, è capace di trasmettere tutto l'amore per la casa, il bianco e le cose semplice che riescono ad emozionare.
Così, dopo aver acquistato "Arredare con il bianco", ho deciso di prendere anche "Zauberhafte Jahreszeiten" in lingua tedesca, ottimo modo per ripassare il tedesco. Le immagini parlano da sole. (Quelle: amazon.it)

 

 


Sublime

Sara Laura B. D.: Intéressant en tout moment, comble de romantisme, élégance et charme. Intelligent en même temps...
Une présentation parfait et très charmante.
J'ai adorée et j'adore, il ne m'a deçu pas un point.
Un beau libre d'une belle dame.

(Quelle: amazon.fr)


Beautifully photographed. A must have for the shabby chic enthusiast!

Stacy Q. : If you are into shabby chic or any type of romantic decorating, then you will love this beautiful decorating book. This is a large, fairly thick book with plenty of stunning photographs for inspiration. Most of the decor in this book is white with light pastel shades throughout. It has a very prominent Scandinavian feel with pretty, feminine antiques on most of the pages. One thing about this book...the editor/publisher did not do a very good job of proofreading. It has so many grammatical errors, spelling mistakes, missed words and words that don't make sense. Much more care should have been taken before it went to print. Other than that criticism, I thoroughly enjoyed the stunning photographs and pretty rooms featured. (Quelle: amazon.com)

Herzlichen Dank für die Rückmeldungen.