About "EAT": einfaches Rezept für die Festtage "Camembert Törtchen mit Blütenpfeffer" und eine natürliche Dekoration mit Rosmarin & Hagebutten für die Tafel

Obwohl ich vor Weihnachten noch so viel erledigen möchte fühle ich mich bereits in Festtagstimmung :) und Du?

 

Das 6-Gang-Menu für das Weihnachtsfest mit einer kalten und einer warmen Vorspeise und einer herzhaften und einer süssen Nachspeise habe ich seit Tagen auf die Beine gestellt. Nun widme ich mich bald dem Einkaufen und dann kann ich einiges bereits 1-2 Tage vorher zubereiten. Meine Menüs sind immer so konzipiert, dass ich vor dem Fest möglichst viel vorbereiten kann und vor allem, dass ich dann viel Zeit mit den Gästen verbringen darf. Heute kam mir noch die Idee für ein "Camembert Törtchen". Das herzhafteTörtchen mit Birnen und Blütenpfeffer garniert werde ich als erste Nachspeise mit frischem Früchtebrot, in längliche Stücke geschnitten, servieren. Die zweite Nachspeise, welche ich dann viel später mit Prosecco serviere, wird dann süss sein, nämlich ein traditioneller selbst gebackener Panettone mit Cranberries und kandierten Orangen garniert (mein Rezept für kandierte Zitrusfrüchten habe ich Dir hier vorgestellt). Dieses Jahr will ich meine Panettone-Kreation mit einer Vanille-Orangencreme füllen. Die Creme habe ich gestern ausprobiert und sie ist im Geschmack ein Traum!


Für das Camembert Törtchen mit Blütenpfeffer brauchst Du folgende Zutaten: 

 

1 runder Camembert Käse z.B. 250 g

 

Für die Füllung: 

ca. 40 g Rotkohlsalat, gut abgetropft

ca. 100 g Cottage Käse / Hüttenkäse

Oregano 

frisch gemahlener Pfeffer

1 Prise Salz

1 Msp. Chilipulver oder Flocken (oder nach Belieben mehr)

1 Msp. Bio-Ceylon Zimtpulver

1-2 EL Haselnüsse, grob gehackt

 

Zum Garnieren: 

1/2 Bio-Birne, fein in Scheiben geschnitten

Mozzarella Perlen

Bio-Blütenpfeffer, z.B. aus Pfeffer weiss & schwarz, Rosenblütenblätter, Rosa Beeren, Kornblumenblüten (meinen Blütenpfeffer habe ich selber zubereitet, im Handel sind verschiedene Sorten erhältlich)

Kokosflocken

1 Klecks Honig

 

Nach Belieben Rosmarin und Hagebutten und / oder  selbstgemachte Kränzchen, Anleitung siehe unten

  

So wird's gemacht: 

Den Camembert Käse mit einem grossen scharfen Messer in der Mitte sorgfältig waagrecht in 2 Hälften schneiden. Als 1. Schicht auf die untere Hälfte des Camemberts mit dem Rotkohlsalat belegen. Die restlichen Zutaten, Hüttenkäse, Oregano, Pfeffer, Salz, Chiliflocken und Zimtpulver in eine Schüssel geben und zusammen mischen. Anschliessend die Hüttenkäse-Mischung als 2. Schicht auf den Rotkohlsalat streichen und die Haselnüsse darauf verteilen. Mit der oberen Käsehälfte bedecken und nach Belieben garnieren und zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen. 

 

Vor dem Servieren das Törtchen mindestens 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, fertig garnieren und einen Klecks Honig darüber geben.

 

Mein Tipp:

Die Füllung, den Rotkohlsalat sowie die Hüttenkäse-Mischung, bereite ich ein paar Stunden oder sogar am Vortag zu, damit alles schön ziehen kann und sich die Aromen richtig entfalten können. 

Die hübschen Kränzchen aus Rosmarinzweigen und Hagebutten sind schnell gemacht, sehen süss aus und ein Wow-Effekt auf der Tafel ist garantiert! Du brauchst nur etwas Draht um Kreise zu biegen und dünneren Draht um die Zweige und anschliessend die Hagebutten-Beeren, welche Du um den Kreis gewickelt hast, zu fixieren. 

Festtags-Look: Wenn Du willst kannst Du die Kränzchen für die Festtage etwas aufpeppen, indem Du sie z.B. mit einer Spitzenband-Schlaufe und Perlen arrangierst (siehe Bild unten). 


Mein Rezept für ein Früchtebrot "Teabread" findest Du in meinem Backbuch "lovely" Backen und Dekorieren mit Herz  (Seite 146/147).

Ich hoffe, dass Dich mein einfaches Camembert-Törtchen Rezept inspiriert! Kleiner Aufwand und grosser Wow-Effekt, das gefällt mir persönlich sehr!

 

Ich wünsche Dir frohe, kuschelige, erholsame Festtage und geniesse diese bewusst mit Dir selbst und mit Deinen Liebsten. Ich werde es mir zwischen Weihnachten und Neujahr in entspannter Atmosphäre bestimmt auch gemütlich machen, ganz ohne Perfektionismus, denn ich habe mich von Perfektionismus seit einer Weile verabschiedet ;). Ganz nach dem Motto:

 

perfekt - unperfekt :)

 

oder so wie es die charmante Catherine Deneuve beschreibt: 

"Charme und Perfektion vertragen sich schlecht miteinander. Charme setzt kleine Fehler voraus die man verdecken möchte."

 

Unperfekt, dafür fühle ich mit meinem Mann und den 3 pelzigen "Kindern" zutiefst mehr Lebensfreude, die wir mit allen Sinnen geniessen. So soll es im Leben auch sein :).

 

Für Entspannung und Wohlsein passt immer ein hübscher bequemer Pullover, kuschelige Wollsocken und natürlich viele (Lieblings)Farben, wie unten im Bild in unserem neu gestalteten "Kino-Lounge" Zimmer "DU & ICH"  mit Orange & Co. für meine Regenbogenwelt der Erfüllung!

Ich! LIEBE! Es!

Ich freue mich Dich auch im 2018 mit hoffentlich vielen Posts zu beschenken.

Lebe, esse & Rock Dein Leben in tiefer Zufriedenheit und in den Farben des Regenbogens

 

Ich freue mich, dass Du mir hier oder auch auf Instagram folgst. Schön, dass es Dich gibt :).

BE HAPPY! und herzliche Grüsse.

 

make life lovely

Deine AnnaLISA alias LISA LIBELLE 

 

EAT.feel & SMILE - ESSEN.FÜHLEN.LÄCHELN - das alles macht glücklich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0