· 

Fashion & Lifestyle Inspirationen - Mein Rezept für ein tolles Outfit: Elegantes Mini-Kleid im Nude-Look aus romantischem Tulle

* Dieser Post enthält Werbung! u.a. Kooperation mit CHIC NYC & MQTwatches. Darüber auf meinem Blog zu berichten  ist mir freiwillig gestellt worden.

CIAO! Ich freue mich heute für meine neue Kategorie "My Fashion & Beauty"  wieder einen Blogpost zu veröffentlichen.

 

Ich hatte Dir bereits hier erzählt, dass ich für das Modelabel CHIC NYC in Zukunft ab und an Fashion & Co. Inspirationen vorstellen werde. Heute möchte ich Dir mein romantisches Kleid zeigen. Für mich persönlich war es LIEBE auf den ersten Blick, auch weil ich den Stoff Tulle sehr liebe und die feminine Farbe Altrosa sehr mag! Das Kleid ist zwar aus der Frühlingskollektion, aber es passt auch im Spätsommer oder sogar im Herbst wunderbar trendig! 

 

Am liebsten kombiniere ich persönlich die Rosé-Farbpalette mit Schwarz oder Grau. Das gibt der "nackten" Rosé-Nude-Farbe einen Touch Dynamik und einen schönen Kontrast. Aber zuerst noch ein paar Erläuterungen zum Trend: Tulle & Nude-Style

 

Transparenter Tulle-Stoff ist nun seit ein paar Monaten sehr im Trend und macht feminine Mädchen-Herzen wie meines :) glücklich. Für mich persönlich ist ein Tulle-Kleid oder Rock fast wie (in jungen Jahren) ein Ballerina Tutu. Tulle-Stoff wirkt elegant, filigran, leicht und lässt die Silhouette im Glamour glänzen ... 

 

Vielleicht kennst Du den Ausdruck Nude-Look auch aus der Make-up Welt, welcher uns bereits seit einigen Jahren begleitet? Nude-Style bedeutet frische Transparenz bis Natürlichkeit, d.h. alle Farben, die dem Hautton ähneln. Ich persönlich bin ein grosser Fan des Nude-Looks und fühle mich mit diesem Style immer frisch und natürlich. Im Bild oben ist ausser der Schultertasche (betreffend Tasche äussere ich mich später nochmals kurz dazu) der ganze Look im Nude-Style gehalten, von den Schuhen bis zum Make-up :). 

 

Für die jetzige Spätsommer- oder kommende Herbstsaison warten auf mich im Schrank wieder ein paar verschiedene Tulle-Röcke, welche ich auch in Kombination mit Blusen, Pullovern, Blazers & Co. tragen will. Als ich vor ein paar Wochen bei CHIC NYC dieses filigrane Kleid in Puderrosa entdeckt habe wusste ich sofort, dass ich dieses Stück auch haben wollte. Das Mini-Kleid kann ich jetzt im Spätsommer tragen. Im Herbst wenn es etwas kühler wird werde ich es bestimmt kuschelig mit dicken modischen Strümpfen in Schwarz oder Bunt, z.B. in edlen Rot- oder Erdtönen kombinieren, welche als Eyecatcher für Stil & Komfort sorgen! Ich kann das Mini-Kleid übrigens mit Gurt oder ohne Gurt (siehe Bild oben) tragen. Im Total Nude-Style z.B. mit Puderrosa Highheels (wie in den Fotos in diesem Post, nämlich als Spätsommer-Look) oder im Herbst mit trendigen Sneakers oder Stiefeletten kombinieren. Ich liebe solche Kleidung, da ich sie in verschiedenen Looks stylen kann. Also: get the Look!

 

CHIC NYC beschreibt das Mini-Chic-Tulle-Transparent Kleid wie folgt auf der Website: 

 

"This elegant dress is perfect for a chic afternoon lunch party or pair it with heels to take it out in the city."

 

Ich bin dem Tipp von CHIC NYC gerne gefolgt und habe das elegante Kleid mit Heels in der City, genau genommen für meine Shoppingtour in der Stadt Zürich, getragen! Ich erhielt ganz viele Komplimente :), sogar in einem Luxus-Geschäft sorgte mein Look für Enthusiasmus und Aufmerksamkeit!

Da ich bald :) Geburtstag habe (aber psssst nich weiter sagen ;) ...) durfte ich mir während der Shoppingtour ein tolles Geschenk aussuchen. Mein Mann hat mich dafür zu einem Ausflug nach Zürich verführt und wir verbrachten einen glücklichen gemeinsamen Tag. 

 

Ich liebe es an der Bahnhofstrasse an all den Shops entlang zu flanieren. Die meisten Menschen sind in Zürich modisch schön angezogen und man spürt den pulsierenden Lifestyle der Stadt und der Bevölkerung. Die vielen Kaffees & Restaurants laden herzlich ein und die edlen Shops lassen keine Träume offen ...

 

Ich habe mich gerne von den luxuriösen Schaufenstern mit Fashion, Beauty & Lifestyle inspirieren lassen. Dies alles fehlt mir manchmal hier in Bern! Bern ist auch schön & gemütlich, aber die Shops dürften sich etwas mehr einfallen lassen. Sagen wir es so:

 

Bern hat andere Stärken als Fashion :), dies ist natürlich meine persönliche Meinung und wenn es anders ist, lasse ich mich gerne aufklären :) !

Nach einem gemütlichen Mittagessen und einer ersten Shoppingtour ;) haben wir zusammen im hübschen Kaffee "Milchbar" ein Espresso & Co. zelebriert. Ich muss ja nicht unbedingt betonen, dass mir die Milchbar SENSATIONELL gefallen hat ;), nicht wahr?

 

Den Lüster habe ich bereits von weitem entdeckt, nämlich als wir mittendrin im Centralhof fotografiert haben. Diese Location zum Shooten hat uns die sehr aufmerksame und freundliche Beraterin, Frau Marion Kirschke, im GUCCI Geschäft empfohlen. Vom 1. Stock des GUCCI Geschäfts hat man nämlich eine tolle Sicht auf den wirklich mondänen Innenhof mit dem wunderschönen grünen Zierbrunnen!

 

Nach dem Shooting genossen wir unseren Espresso in der edlen Milchbar! Vintage-Böden, der wunderschöne Lüster in der Passage und viele Köstlichkeiten, die gluschtig machen! Ganz nach meinem Gusto! Sie selber beschreiben sich auf der Website wie folgt:

 

"Ein Hort zum Schmausen, Hausen, Sichfreuen und Sichwohlfühlen. Die Milchbar, das Gaumenfreudenhaus, ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, die Gastronomie in und um Zürich auf ein neues, freud- und niveauvolles Level zu bringen ..."  (Quelle www.milchbar.ch)

 

In der Tat, wir wurden in der Milchbar vom ersten Moment an sehr freundlich & aufmerksam bedient! Einfach toll und beim nächsten Zürich-Trip werden wir bestimmt wieder reinschauen!!


Als Abschluss besuchten wir noch die hübsche Altstadt und konnten ein paar interessante Bilder schiessen! Ich werde diesen wunderschönen und vor allem spannenden Tag in Zürich nicht so schnell vergessen und freue mich schon jetzt auf den nächsten Ausflug! 

 

Im Bild unten seht ihr nochmals mein Mini-Kleid im (fast) Total Nude-Look kombiniert, wie ich bereits oben erwähnt habe, mit einem Touch Schwarz im Design der Tasche. Dies gibt dem Look eine Kontur, unterstreicht die sanfte Note des Looks und die Tasche wirkt somit auch als Eyecatcher.

 

Ich liebe sie, meine "Dragonfly" GUCCI Tasche. Ich habe sie Dragonfly getauft ;), weil sie jetzt mir gehört und ich bin ja eine Dragonfly ... -

oder LISA LIBELLE.

PS: In den Fotos oben ist auch meine neue MQT Armbanduhr - Marble Collection - zu sehen. Für diesen sanften Nude-Look habe ich mich für das Uhrenarmband in Grau - "Grey Croc" entschieden. 

Auf meinem alten Blog habe ich Dir (im Herbst 2017) hier über ein natürliches Styling mit Smokey Eyes-Look in den Herbst Farben "Honiggewürz, Haselnuss-Braun, Mokka-Braun & Feigen-Rot" berichtet. Vielleicht hast Du Lust reinzuschauen und Dich zu inspirieren? 

Hoffentlich konnte ich Dich heute wieder etwas inspirieren und Dir neue Styling-Ideen vermitteln? 

 

Auf bald mit weiteren Berichten über: Fashion ¡¡ Food ¡¡ Lifestyle ¡¡ Beauty and more, die hoffentlich Spass machen und Dich inspirieren! Ich freue mich, dass Du mir hier oder auch auf meinen Instagram Feed folgst: 

 

@lisalibelle 

 

Schön, dass es Dich gibt :).

CIAO e un bacio a tutti!
AnnaLISA - Deine "Dragonfly" ;) -  LISA LIBELLE
PS: Lust auf eine passende Kooperation mir mir? Hier findest Du meine Kontaktdaten. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0